Neuigkeiten

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

 

Bildergalerien

St. Johannes der Täufer, Johannesberg

Empfehlung des Bistums Fulda

Bitte tragen Sie zu Gottesdiensten eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung und halten Sie Abstand.

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste,

frisch sind die Eindrücke von den Feiern des Johannestages in Johannesberg und in Bronnzell. Nach einem feierlichen Festgottesdienst am Geburtstag Johannes des Täufers konnte die Gottesdienstgemeinde in Johannesberg noch lange bei Getränken und Würstchen im Pfarrhof stehen und den Orts- und Pfarrpatron feiern.

In Bronnzell fand am Tag danach der Auftakt zum Pfarrfest und zur Nachprimiz von Johannes Wende statt. Am Parkplatz an der Kirche richteten die Vereine von Bronnzell ein Fest mit Johannesfeuer aus. Am Sonntag war die Nachfeier der Primiz mit Kaplan Johannes Wende. Viele beteiligten sich als Helfer an diesem Fest, das mit der Johannesmesse am Kirchplatz begann und dann bis zum Abend fortgeführt wurde. Herzlichen Dank den Bronnzeller Vereinen und Kirchlichen Gremien und Gruppen für die Ausrichtung des Festes. Danke auch dem Kindergarten und den Pfadfindern aus Johannesberg.

Trotz der 31 °C war es eine gelungene und frohe Nachfeier der Primiz.

Der ihnen vorliegende Pfarrbrief gilt nun für die nächsten drei Wochen. In dieser Zeit vor den Sommerferien werden noch zahlreiche Aktivitäten durchgeführt, zu denen ich Sie herzlich einlade.

Mit 2 Jahren Verspätung feiert die Evangelische Gemeinde Bronnzell/Eichenzell am 10. Juli das 50 jährige Jubiläum der Kirche und der Gemeinde. Dazu sind wir herzlich eingeladen. Bischöfin Hoffmann aus Kassel kommt und hält die Predigt in dem Festgottesdienst um 10.00 Uhr. Der Gottesdienst wird nach draußen übertragen. Anschließend gibt es einige Reden und dann folgt der Festbetrieb auf der Wiese vor der Kirche. Evangelische Christen aus 23 Orten gehören zur evangelischen Kirchengemeinde Bronnzell/Eichenzell.

In den ersten Monaten des Jahres war das öffentliche Leben wegen Corona sehr eingrenzt. Zur Zeit ist aber viel möglich und wir genießen es, uns wieder mehr zu begegnen und gemeinsam zu feiern.

Ich wünsche Ihnen frohe, gesegnete Sommerwochen,

Pfarrer Michael Oswald


Pilgerstempel

In der Kirche Johannesberg ist ab sofort eine Stempelstelle für Jakobuspilger zu finden. Pilger, die auf dem Weg Richtung Würzburg oder Frankfurt sind, haben oft ein Stempel-buch dabei, um die angelaufenen Orte nachzuweisen. Nun können sich alle Pilger während der Öffnungszeiten der Kirche selbstständig bedienen und sind unabhängig vom Pfarrbüro. Es werden oft Teilstücke gelaufen und später in Etappen fortgesetzt. Alle mit der Muschel gekennzeichneten Wege münden in Santiago de Compostela am Grab des Heiligen Apostels Jakobus. Die Entfernung beträgt von hier ca. 3000 km.

Gottesdienste finden ab sofort statt.

Dienstags um 8.00 Uhr 

Freitags um 19.00 Uhr 

Samstags um 18.00 Uhr 

Sonntags um 10.00 Uhr 

Im Gottesdienst bitte Mundschutz tragen.

Endlich ist es soweit. Aktuelle Informationen rund um die Pfarrei St. Johannes der Täufer und aller Filialkirchen finden sie zukünftig hier unter

 
 

Jabobusweg-Trennung

 

Neue Homepage für Bronnzell